Letztes Wochenende hat einer unserer lokalen aeroTESTer eine herausragende Leistung beim Ostseeman Triathlon in Glückburg gezeigt. Finn Johannsen war mit einer Gesamtzeit von 09:07:58 der viertschnellste Einzelstarter auf den anspruchsvollen Strecken der nordischen Langdistanz.

Finn kam mehrmals zu uns, um unseren aeroTEST zur Verbesserung seiner Aerodynamik zu nutzen. Im Laufe der Zeit hat er so ca. 17 Minuten Einsparpotenzial auf den 180km herausgearbeitet. Zuletzt haben wir mit dem aeroCAST eine Prognose von 04:47:21 getroffen. Finn konnte seine Top-Form am Wettkampftag abrufen und ist mit einer Zeit von 04:37:57 den zweitschnellsten Bikesplit aller Einzelstarter gefahren. Da Finn keinen Powermeter im Wettkampf benutzt hat, können wir nicht sagen mit wieviel Watt er gefahren ist. In der Prognose sind wir von einer Leistung von 220 Watt ausgegangen. Aufgrund der sehr schnellen Zeit sind wir uns aber sicher, dass er eine deutlich höhere Leistung gefahren ist.

Wir gratulieren Finn zu diesem Erfolg, bedanken uns für die Zusammenarbeit und das in uns gesetzte Vertrauen und sind gespannt auf seine nächsten Wettkämpfe.