Du möchtest wissen wie du schneller werden kannst – im ersten Schritt indem du unsere kommenden Blogs verfolgst.

Wir haben in den letzten Wochen viel über den aeroCAST geschrieben. Mit den nächsten Blogs möchten wir dir die Benutzung und die Vorteile dieses Tools näher bringen, damit du diese für dich nutzen kannst.

Grundsätzlich ist der aeroCAST eine zeitliche Prognose deines Bikesplits. Der Algorithmus wurde von Aerotune entwickelt, um anhand deines real gemessenen CdA Wertes (Windwiderstand), deiner geplanten Leistungsdaten, der Annahme realer Wetterdaten und basierend auf einer von dir gewählten Wettkampfstrecke deinen zu erwartenden Bikesplit für diese zu berechnen.

Der aeroCAST bietet sehr effektive Möglichkeiten, die dir helfen können, besser und somit schneller zu werden. Welche genau – das erfährst du in den kommenden Blogs. Eine „reverse calculation“ ist ebenfalls möglich und bietet besondere Vorteile. Ähnliches haben wir für die Profis dieses Jahr auf Kona gemacht.

Wie das alles geht, wie du daraus Lehren ziehen kannst und was du tun musst, um solche Berechnungen zu nutzen und aerodynamisch besser zu werden, das werde ich dir in den nächsten Blogs zeigen.

Nebenbei: Ich heiße Dennis und bin seit Juli im Aerotune Team. Ich betreibe seit vielen Jahren aktiv und ambitioniert Triathlon. Aktuell lebe ich mit meiner Familie in Italien und habe hier auch eine große Begeisterung für den allgemeinen Rennradsport entwickelt. Ich werde dich durch die kommenden Blogs begleiten.

Anfangen werde ich mit einer „reverse calculation“ meines Rennens bei der Challenge Roth. Ich werde einen einfachen aeroTEST zur Validierung dieser Daten durchführen und dir aufzeigen wie ich durch ein Aerofitting meine Aerodynamik verbessert habe. Zum Schluss werde ich mich mit aeroCAST auf mein nächstes Rennen vorbereiten.