Heute zeigen wir dir wie du nach Beendigung deines aeroTESTs diesen mit Hilfe der aeroDATA auswertest, bzw. wie du nach dem Testen mit der aeroAPP deine Daten pflegen kannst. Dafür meldest du dich auf der aeroDATA an und gehst dann im Auswahlmenü auf aeroTEST.

Nachdem du den aeroTEST ausgewählt hast, kommst du in das Testmenü. Zuerst kannst du den getesteten Fahrradtyp (Zeitfahrrad, Rennrad, oder Mountainbike) auswählen.

Unter dem Menüfeld WETTERDATEN und ZUSATZOPTIONEN kannst du das Wetter anpassen und auch ggf. einen vorhandenen Kalibrierungsfehler deines Powermeters anpassen. Die Wetterdaten werden beim Benutzen der aeroAPP automatisch gefüllt.

Setup 0 ist der Kalibrierungstest. Hier wird nur der erste Testdurchgang als fit-Datei hochgeladen. Diese kannst du über den Button WÄHLE DATEI hochladen.

Zum Anlegen weiterer Setups kommen wir weiter unten. Die aeroDATA hat einen fit-file cutter, d.h. du kannst deine jeweiligen Setups immer in einer fit-Datei speichern und die aeroDATA teilt diese dann automatisch in die einzelnen Testdurchläufe auf.

Jedes Setup hat vier Untermenüs: Athlet, Position, Rahmen, Laufräder. Beim Anlegen eines neuen Setups bzw. eines neuen aeroTESTs werden immer die zuletzt von dir eingegebenen Werte als Ausgangswert übernommen. Beim Benutzten der aeroAPP passiert dies analog.

Gehen wir jetzt einmal die einzelnen Untermenüs durch.

Auf dieser Seite siehst du die athletenbezogenen Daten.

aeroDATA

Kommen wir zum nächsten Menü: Position

In diesem Menü kannst du genaue Angaben zu deiner Sitzposition machen, um jeder Zeit darauf zugreifen zu können. Die Einstellungen 4-7 wirken sich auf deine Aerodynamik aus. Solltest du diese bei einem Test verändern, ist es wichtig diese zu pflegen, damit du später wieder auf sie zurückgreifen und nachvollziehen kannst was du wann getestet hast.

aeroDATA

Im Untermenü Rahmen kannst du jetzt genaue Angaben zu deinem Fahrrad machen. Alle Menüs sind hier drop down Auswahlmenüs. Sollte dein Equipment nicht vorhanden sein, kannst du es hier ebenfalls selbstständig hinzufügen.

aeroDATA

Das letzte Menü bezieht sich auf deine Laufräder.

Die linke Seite ist dynamisch. Sollest du noch nicht so viel Erfahrung haben, empfehlen wir nur den Reifendruck zu verändern. Mit dem nächsten Softwareupdate wird der Rollwiderstand automatisch gefüllt.

Auf der rechten Seite findest du wieder drop-down Auswahlmenüs.

Ganz wichtig ist, dass du vor dem Anlegen eines neuen Setups zuerst deine Daten speicherst, drücke hierzu den SPEICHERN Button.

Mit SETUP HINZUFÜGEN legst du ein weiteres Setup an und fängst wieder beim Unterpunkt Athlet an. In dem neuen Setup brauchst du dann nur noch die geänderten Komponenten anzupassen.

aeroDATA

Unsere Auswertung berrechnet die Zeitersparnis immer auf eine von dir vorher ausgewählte Strecke. Als Freemium Mitglied kannst du zwischen drei vorgegebenen Strecken wählen. Premium Mitglieder haben Zugriff auf alle von uns bereitgestellten Strecken und können zusätzlich weitere hochladen. Beim Benutzen der aeroAPP zeigt dir die APP immer die Berechnung auf die zuletzt von dir verwendete Strecke an. Die Challenge Roth ist die Standardstrecke.

Hast du alle deine Daten eingepflegt und jeweils nach dem Bearbeiten eines Setups den SPEICHERN Button gedrückt, kannst du jetzt mit STARTE BERECHNUNG deinen aeroTEST auswerten. Premium Mitglieder haben die Möglichkeit diesen auch als PDF oder XLS herunterzuladen.

Nun nichts wie raus und testen. Bleib aero!