Anfang diesen Monats testeten wir bereits mit Denisa Bartizalova. Denisa ist ehemalige tschechische Meisterin im MTB und war in Italien auch sehr erfolgreich bei Radrennen. Diesen Sommer absolvierte Denisa ihre ersten Triathlonrennen, wobei ihre Stärke das Radfahren bleibt.

Wir haben bei Denisa verschiedene Radpositionen sowie Positionen für Rennen mit Windschattenfreigabe getestet.

 

Roadbike Position-1
Roadbike Position-2

Während die Einsparungen bei dem Positionen 1 und 2 gering waren und Position 3 trotz des Unterlenkers Einsparungen von 4 aeroPOINTS des CdA Werts mit sich bringt, sind die wesentlichen Verbesserungen durch das Abknicken der Arme bei Position 2 und 3 erzielt worden (Bild 4 und 5).

 

Roadbike Position-3

 


Mit jeweils Einsparungen von 10 aeroPOINTS ergibt das bei 20km eine Zeitersparnis von 4 Minuten. Der Zeitbonus von 4 Minuten auf die Renndistanz eines 85 km Radrennens zwischen Position 4 und 5 muss von Denisa im Zusammenhang mit der Durchhaltefähigkeit der Position und der Taktik im Rennverlauf bewertet werden.

 

Roadbike Position-4
Roadbike Position-5

Des weiteren haben wir bei Denisa verschiedene ITU konforme Triathlon Positionen für Windschattenfreigabe getestet mit dem Ergebnis einer horizontalen Einstellung des Aufliegers. Wir haben mit Denisa den Einsatz des Aufliegers für ein Rennen, in dem sie auf eine Gruppe auffahren muss, als vorteilhaft bewertet. Hier schließt sich der Kreis mit der Rennstrecken- und Konkurrentenbewertung. Unser Tool aeroCAST ist hierbei sehr hilfreich.

Mit den Erfahrungen aus unseren Tests hat Denisa jetzt mehr Handlungsmöglichkeiten und das Wissen wie sie nötige Körner sparen oder die wichtigen paar Watt mehr treten kann.